Scanlösungen

…das kennen Sie doch bestimmt auch. 

Alles was gescant und dann digital abgelegt wurde, wird irgendwann wieder gebraucht.

Leider werden die Dateien mit einer Kombination von Zahlen abgelegt aus denen höchstens das Datum abgeleitet werden kann. Dokumente müssen in der Regel einzeln eingescannt werden um einzelne PDF Dateien zu erhalten, oder nach dem Scan am Computer nachbearbeitet werden. 

Das bedeutet mehrmals täglich:
Scan öffnen, begradigen, Leerseiten löschen, Dokument manuell aufteilen, durchsuchbar machen, umbenennen, neu ablegen…

Das kostet aber enorm viel  Zeit, Nerven und von den Lizenzkosten für PDF Bearbeitungsprogramme pro Mitarbeiter ganz zu schweigen.

Wir haben hierfür vielfaltige Lösungen:

Qualität ihrer Scans

Unsere Softwaresysteme untersuchen Ihren Scan noch bevor dieser bei Ihnen ankommt und begradigt die Seiten, entfernt Schatten, Texturen und Lochungen, entfernt Leerseiten und/oder trennt das Dokument an dieser Stelle.

Texterkennung

Ihre Scans werden mithilfe einer OCR (Optical Character Recognition) Engine untersucht, welche das PDF Dokument durchsuchbar macht oder den Scan direkt in eine Word, Excel, Text oder Powerpoint Datei konvertiert.

Auch kann der ausgelesene Text nach bestimmten Wörtern, Zahlen- oder Zeichenkombinationen durchsucht werden und sowohl der Dateiname, das Scanziel als auch das Zielsystem dynamisch gewählt werden.

Barcodeverarbeitung

Es werden alle gängigen 1D und 2D Barcodes ausgelesen, verarbeitet und können als Trennzeichen, als Klassifizierung des Dokumentes und zur gezielten Ablage verwendet werden.

Ausgabe

Nicht nur das Ausgabeformat oder der Dateiname kann definiert werden, sondern eine ganze Reihe von Zielsystemen wie WebDAV, Cloud Services (GoogleDoc, Dropbox), DMS, Fax Server, Sharepoint, usw.